Seminarorte

Die Trainings im Rahmen der Akademie courbière finden an besonderen Orten statt. Gerade in der Erwachsenenbildung sind Lernorte von besonderer Bedeutung und müssen mit Blick auf das Thema, die Zielgruppe, das Trainingsziel und die Methodik einfach passen, denn sie sind mehr als nur der organisatorische Rahmen. Kontexte sind mitentscheidend für das Wohlbefinden und den Trainingserfolg. Sie werden mit neuem Wissen und Erfahrungen ab-gespeichert. Insofern sind Lernorte auch nicht statisch. Sie werden durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neu geschaffen.

Schloss Türnich

Die Trainings auf Schloss Türnich finden im Renteisaal in der Vorburg statt. Das 1850 erbaute spätbarocke Herrenhaus ist von zwei Wassergräben umgeben. Rund um die Schlossinsel gruppieren sich ein prachtvoller englischer Landschaftsgarten, ein historischer Barockgarten sowie ein Wald- und Feuchtbiotop.

Mehr erfahren


Kranhaus Süd im Rheinauhafen

Mitten im Kölner Rheinauhafen, auf der sogenannten „Halbinsel“, ragen am Rheinufer die postmodernen Kranhäuser empor. Aus dem Seminarraum eröffnet sich ein Panorama mit einem Wechselspiel aus denkmalgeschützen historischen Hafengebäuden und moderner Architektur, dem Jachthafen sowie dem Kölner Dom.

Mehr erfahren

30. Etage Kölnturm

In 108 Metern Höhe, vis-à-vis den Kölner Domspitzen, reicht die einmalige Aussicht bis zum Siebengebirge rheinaufwärts und bis zum Fernsehturm in Düsseldorf. Die Trainings finden auf der 30. Etage in einer separaten Loge statt mit Anschluss an die 250 qm große Panorama-Terrasse.

Mehr erfahren

Rotonda Business-Club

courbière ist Mitglied im Rotonda Business-Club Köln, einem der führenden Wirtschaftsclubs im deutschsprachigen Raum. Der Club befindet sich in zentraler Innenstadtlage und ist Treffpunkt für Macher und Gestalter in Köln. Dass hier so manches Unternehmen gewachsen ist, vermittelt die Atmosphäre im Haus.

Mehr erfahren